Dienstag, 14. März 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr in Berlin

DDR-Geschichte in deutschen Archiven

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Das Wissen über die Vielzahl deutscher Archive, ihre Aufgaben und wechselseitige Abgrenzung ist eher diffus. Mehr Kenntnis und Verständnis für die wichtige Gedächtnisfunktion dieser kulturellen Institutionen ist Anliegen des Vortrages.

Referent: Michael Müller (Archivar i.R.)
Moderation: Elfriede Juch

Kosten: 2,00 Euro

Veranstaltungsort:

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin
Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke