Lesenswert
Veranstaltungen
  • 23. Aug 2017, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr:

    Zum 90. Todestag von Sacco und Vanzetti

    Junge Panke

    Sacco und Vanzetti Comi
    Sacco und Vanzetti

    Wir wollen an diesem Freiluft-Junge-Panke-Abend nicht nur die Geschichte des Justizmords an Sacco & Vanzetti rekapitulieren, sondern uns auch die Geschichte der radikalen Arbeiterbewegung und des Anarchismus in den USA anschauen. Für diese Bildungsveranstaltung im Garten des //:about blank haben wir als Referenten Gerhard Hanloser gewinnen können. Er vertreibt sich seit Jahren die Zeit im Privatstudium mit dissidenten Strömungen der Arbeiterbewegung. Den Abend wird Dr. Sina Arnold moderieren. Sie ist Kennerin der Geschichte der US-Linken.

  • 5. Sep 2017, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr:

    Deutschland wieder gutgemacht?

    Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

    Coppi
    Dr. Hans Coppi

    In Zeiten eines erstarkenden Rechtspopulismus und Neonazismus an die Verbrechen des NS-Regimes, an Verfolgung und Widerstand zu erinnern, ist Aufgabe nicht nur von AntifaschistInnen. Die völkisch daherkommende Rechte diffamiert das Erinnern und Gedenken an die Opfer des Faschismus. Sie fordern einen Schlussstrich unter der weiterhin notwendigen Aufarbeitung von Holocaust, NS-Terror, Vernichtungs-, Rassen- und Raubkrieg. Vor diesem Hintergrund ist zu fragen, wie antifaschistische und auch staatliche Erinnerungs- und Gedenkkultur(en) sich zeitgemäß weiterentwickeln.

  • 5. Sep 2017, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Armut in Deutschland - Verdrängte Wirklichkeit oder kein relevantes Thema für die Politik?

    Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik

    Friedersdorff
    Dr. Wolfram Friedersdorff

    Der 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung war mit Spannung erwartet worden. Die öffentliche Skandalisierung von Armut in einem reichen Land mit prosperierender Wirtschaft durch den Paritätischen Wohlfahrtsverband, die Benennung der Ursachen von wachsender Einkommens- und Vermögensungleichheit und die Feststellung von Politikversagen bei der Armutsbekämpfung hatten 2016 zu heftigen Debatten geführt, nicht zuletzt auch zwischen Wohlfahrtsverbänden. Wir sprechen mit Wolfram Friedersdorff, Präsident der Volkssolidarität.

Alle Termine

Mediathek
  • Zum Nachhören: Utopische Visionen und Experimente in Russland nach 1917

    Mitschnitt einer Veranstaltung der Hellen Panke vom 24.10.2016

    Die Russische Revolution 1917 beflügelte das utopische Denken in einzigartiger Weise. Doch was blieb davon in der Realität? Wo kippte der Traum von der neuen Gesellschaft in den Terror des Stalinismus? An dem Abend wurden die Wege der Utopie in Rußland 1917 zwischen revolutionärer Hoffnung, politischer Vereinnahmung, Scheitern und dystopischer Enttäuschung nachgezeichnet. Mehr

    Von Referent: Dr. Thomas Möbius, Sozial- und Literaturwissenschaftler

Zur Mediathek

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke