Lesenswert
Veranstaltungen
  • 22. Jan 2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Der Kampf der Aufklärung mit sich selbst – Hegels Revolutionstheorie

    Philosophische Gespräche

    flickr/cc/
    flickr/cc/

    Die Französische Revolution besaß für Georg Wilhelm Friedrich Hegel zeitlebens große Bedeutung. In der Revolution habe sich "der Mensch auf den Kopf, d. i. auf den Gedanken [ge]stellt und die Wirklichkeit nach diesem erbaut". Doch trieb den Philosophen auch die Frage um, wie diese Verobjektivierung menschlicher Freiheit in welthistorischem Maßstab, der "herrliche[...] Sonnenaufgang", schon kurze Zeit später in eine blutige Schreckensherrschaft, den terreur, umschlagen konnte. Er entwickelte eine Theorie der Revolution, mit dem Ziel, die Aufklärung über sich selbst aufzuklären. Dieser Theorie will sich der Vortrag widmen.

  • 23. Jan 2018, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr:

    Zur Demokratie in der Geschichte und Demokratie in unseren Tagen

    Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

    Historische und aktuelle Probleme der Demokratie werden in der politischen Debatte zunehmend kontrovers diskutiert. Gleichzeitig verengen sich die Gestaltungsräume gewählter Vertretungskörperschaften und die Chancen für tatsächliche Teilhabe der Bürger. Es geht um Nachdenken und Austausch über Ursachen und Alternativen.

  • 24. Jan 2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Mitgliederversammlung "Helle Panke" e.V.

    IMG_0978.JPG

    Die Mitglieder unseres Vereins sind zur Mitgliederversammlung eingeladen.

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek
  • Zum Nachhören: Der deutsche Exportüberschuss in kontroverser Debatte. Kommentar aus makroökonomischer Perspektive

    Mitschnitt einer Veranstaltung der Hellen Panke in der Reihe „Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik“ vom 15. Juni 2017

    Deutschland erzielt seit Euro-Einführung permanent hohe Exportüberschüsse. Die in Wirtschaftswissenschaft und -politik dominierende neoklassische Denkschule preist das als Zeugnis internationaler Wettbewerbsfähigkeit des Landes und Mehrung gesellschaftlicher Wohlfahrt. Hier soll das Phänomen nicht aus einzelwirtschaftlicher Sicht von Exportunternehmen, sondern aus makroökonomischer Perspektive betrachtet werden. Mehr

    Von Referentin: Prof. Christa Luft

Zur Mediathek

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke