Veranstaltungen
  • 24. Sep 2018, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Mitgliederversammlung "Helle Panke" e.V.

  • 25. Sep 2018, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr:

    Kohle- und Energiewirtschaft der DDR 1960 bis 1990

    Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

    Buchcover

    Der dritte Vortrag im Seniorenklub zur Kohle- und Energiewirtschaft der DDR umfasst die Zeit von 1960 bis 1990 und darüber hinaus: Die sechziger Jahre waren das Jahrzehnt der Stabilisierung der DDR und des Neuen Ökonomischen Systems. Die Erdölkrise 1973 führte zur Heizölablösung und einer Steigerung der Braunkohleförderung auf über 300 Millionen Tonnen. Das hatte tiefgreifende negative Auswirkungen auf die Energie- und Volkswirtschaft. Nach dem Ende der DDR durch die BRD folgten Privatisierung und Deindustriealisierung.

  • 25. Sep 2018, 19:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

    Erhard Weinholz: Unser linkes Ding. Ein Rückblick auf die VL

    Geschichte

    Weinholz

    VL … VL … war das nicht was bei der Sparkasse? Die Initiative für eine Vereinigte Linke, eine der Bürgerbewegungen vom Herbst 1989, ist weitgehend in Vergessenheit geraten. Der Referent, 1990 Mitarbeiter des einzigen Volkskammerabgeordneten der VL und zugleich im Arbeitssekretariat des DDR-Sprecherrates der VL tätig, fragt nach dem Neuen, gesellschaftlich Bedeutsamen im Wirken dieser sozialistischen Gruppierung, untersucht Schwierigkeiten und Probleme, mit denen sie zu kämpfen hatte, und erkundet Gründe ihres Scheiterns. Keine herkömmliche wissenschaftliche Abhandlung wird zu hören sein, sondern eine vom eigenen Erleben ausgehende, analysierende Geschichtserzählung.

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek
  • Warum Google kein guter Nachbar ist

    Mitschnitt einer Veranstaltung in der Hellen Panke in der Reihe Metropolenpolitik im SO36

    Am 16. Mai haben wir im SO36 mit unterschiedlichen Akteur*innen aus Politik und Nachbarschaftsinitiativen darüber gesprochen, was getan werden kann, damit Kreuzberg und Berlin nicht den Weg von San Francisco und Teilen der Londoner Innenstadt geht, wo bereits Arme und Normalverdienende keinen Platz mehr haben. Mehr

    Von Erin McElroy (San Francisco/Anti-Eviction Mapping Project) Conni Pfeiffer & Stefan Klein (GloReiche/No-Google-Campus) Katalin Gennburg (Sprecherin der Linksfraktion Berlin für Stadtentwicklung, Tourismus, Smart City) Janosch Somer (Counter Campus)

Zur Mediathek

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke