Veranstaltungen
  • 19. Jul 2018, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr:

    Das französische '68 und die Situationisten

    Junge Panke

    mai68kuk.jpg

    Wir wollen den Pariser Mai '68 aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Hierfür konnten wir Hanna Mittelstädt, Mitgründerin des Verlages Edition Nautilus gewinnen. Der Verlag entstand u.a., um den spontanen, undogmatischen Geist des Pariser Mai in Form von übersetzten Texten in Deutschland zugänglich zu machen. In die (anti)künstlerische und kritische Strömung der Situationisten, die mit dem Pariser Mai '68 verbunden waren, führt Negator vom Autorenkollektiv BBZN ein. Filmmaterial von vor 50 Jahren wird den Junge-Panke-Abend im Garten des Technoclubs //:about blank abrunden.

  • 4. Aug 2018, 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

    Ausstellung "EX-EMBASSY": Performances & Artists Talk

    Berlin von unten

    EX-EMBASSY ist ein interdisziplinäres Ausstellungs- und Textprojekt, das seinen Ort in der ehemaligen australischen Botschaft in der DDR hat. Innerhalb und jenseits des modernistischen Gebäudes lassen sich Entwürfe und Wünsche finden, die über bloßen Handels-Pragmatismus hinausgehen und auf die weitaus komplexere Geschichte der Diplomatie hinweisen. Mit Bezug auf diese und andere Geschichten stellen verschiedene Künstler*innen vor Ort aus. Am 15 Uhr finden Performances von Sumugan Sivanesan & Carl Gerber und Khadija von Zinnenberg Carroll statt. Um 17:30 Uhr gibt es ein Künstlergespräch mit Diskussion.

  • 7. Aug 2018, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Podiumsdiskussion: "Anti-Colonial Diplomacies"

    Berlin von unten

    Auf dem Podium diskutieren Aborigines-Künstler*innen und Aktivist*innen über zeitgenössische Formen anti-kolonialer Kunstpraxis, Politik und Diplomatie.

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek

Zur Mediathek

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke