Donnerstag, 1. Mai 2008, 18:00 - Sonntag, 31. August 2008, 21:00, Berlin

Mai bis August 2008: "Neue Bilder"

Arbeiten von Dr. Horst Dietzel

Vernissage in der Galerie

Horst Dietzel

Biographie
Geboren 1943 in Eisenach/Thüringen - 1961 Abitur - 1962 bis 1966 Studium der Kunsterziehung und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin - 1966 bis 1975 hauptamtliche Tätigkeit in der Freien Deutschen Jugend - 1975 bis 1979 Aspirantur an der Akademie für Gesellschaftswissenschaften - 1979 Promotion A - 1984 Promotion B und Habilitation - 1985 - 1990 Dozent an der Akademie - seit 1990 Rentner

"Die Stadt, ihre Veränderungen zur Metropole, das damit und mit den allgemeinen Lebenserfahrungen verbundene Zeitgefühl, schlagen sich in dieser Ausstellung ebenso nieder, wie die Entwicklung in dem mit viel Spa0 an der Sache realisierten künstlerischen Schaffen von Horst Dietzel....
Zugleich zeigt sich bei ihm ein Trend zur Reduzierung und Formenvereinfachung, wenngleich dieser auch hin und wieder mit Spaß, Ironie und Experimentierlust durchbrochen wird."

Dr. Ingrid Koch in ihrer Laudatio zur Ausstellungseröffnung

Ausstellungen
·
1997/1999/2002 Toskanische Landschaften in San Miniato / Toscana
· 1999 Akt und Landschaft im Galeriecafé "mittendrin" im Prenzlauer Berg
· 2001 "Neue Arbeiten" im SHELL-Haus, GASAG-Galerie
· 2002 "Erdarbeiten" im Galeriecafé "mittendrin"
· 2002 Bilder zu Hanns Eisler, opus 8 u.a. Bilder in der Rosa-Luxemburg-Stiftung
· 2003 "Konstruktionen" zum 60. Geburtstag
· 2004 "Bilder vom Prenzlauer Berg" in der Galerie der "Hellen Panke"
· 2004 "Der Charme des Morbiden" - Karl-Liebknecht-Haus
· 2005 "Tanz des Lebens" - GASAG-Galerie
· 2006 "Bilder aus der Toscana" im Galeriecafé Marzahn

Wo?

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin