Montag, 12. April 2021, 20:00 - 22:00, Online

Online: Tim Jackson: Prosperity without Growth / Wohlstand ohne Wachstum

Ökonomie jenseits der Schwäbischen Hausfrau

Tim Jackson: Wohlstand ohne Wachstum (deutsche Synchronfassung), Diskussion vom 12.4.2021

Tim Jackson: Prosperity without Growth - Online-Talk, April 12, 2021
Tim Jackson

(English below)

Der Kapitalismus ist kaputt. Das ständige Streben nach Wachstum hat zu Klimakatastrophen, sozialer Ungleichheit und finanzieller Instabilität geführt - und uns schlecht auf das Leben in einer globalen Pandemie vorbereitet. Tim Jackson stellt eine Welt jenseits des Kapitalismus vor - eine Welt, in der soziale Beziehung und Bedeutung wichtiger sind als Profit und Macht. Sein aktuelles Buch "Post Growth" (Post-Wachstum) ist ein Manifest für eine Systemänderung, es ist aber auch eine Einladung, die Natur unserer aktuellen gesellschaftlichen Situation und die Natur der "human condition" zu reflektieren.

Tim Jackson ist ökologischer Ökonom und Schriftsteller. Seit 2016 ist er Direktor des Centre for the Understanding of Sustainable Prosperity (CUSP) an der Universität von Surrey in Großbritannien, wo er auch Professor für nachhaltige Entwicklung ist. Von 2004 bis 2011 war er Wirtschaftskommissar der britischen Kommission für nachhaltige Entwicklung. Sein Buch Wohlstand ohne Wachstum wurde in 17 Sprachen übersetzt und 2010 als „Buch des Jahres“ der Financial Times und 2019 als „UnHerds Wirtschaftsbuch des Jahrzehnts“ ausgezeichnet. Sein jüngstes Buch Post Growth – life after capitalism erschien 2021.

Moderation: Mathew D. Rose

In Kooperation mit Brave New Europe und der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche. Der Link wird an alle Angemeldeten am Tag selbst versand: Bitte SPAM-Ordner prüfen!

Capitalism is broken. The relentless pursuit of more has delivered climate catastrophe, social inequality and financial instability – and left us ill-prepared for life in a global pandemic. Tim Jackson’s passionate and provocative book dares us to imagine a world beyond capitalism – a place where relationship and meaning take precedence over profits and power. Post Growth is both a manifesto for system change and an invitation to rekindle a deeper conversation about the nature of the human condition.

Tim Jackson is an ecological economist and writer. Since 2016 he has been Director of the Centre for the Understanding of Sustainable Prosperity (CUSP) at the University of Surrey in the UK, where he is also Professor of Sustainable Development. From 2004 to 2011 he was Economics Commissioner for the UK Sustainable Development Commission where his work culminated in the publication of Prosperity without Growth, translated into 17 foreign languages. It was named as a Financial Times ‘book of the year’ in 2010 and UnHerd’s economics book of the decade in 2019. His latest book Post Growth – life after capitalism came out 2021.

The time is 8pm CET.

Moderation: Mathew D. Rose

In Cooperation with Brave New Europe and Rosa-Luxemburg-Stiftung

In English with simultaneous interpretation into German. The Link will be send after registration on the day itself: PLEASE CHECK SPAM!

 

Wo?

Online