Dienstag, 14. Juli 2020, 21:00 - 23:00, Internet, Berlin

Online Talk: Bill Mitchell – The Eurozone and its Current Political and Economic Crisis / Zur Krise der EU

Zur aktuellen politischen und ökonomischen Krise der Eurozone

Ökonomie jenseits der Schwäbischen Hausfrau

Deutsche Tonspur: Zur aktuellen politischen und ökonomischen Krise der Eurozone, Gespräch mit Bill Mitchell

(English below) Die Eurozone ist das Ergebnis eines langen Ringens neoliberaler Kräfte, um die Einkommensverteilung in der EU zulasten der Arbeiter*innen umzugestalten. Aktuell befindet sich die EU in ihrer zweiten großen Krise innerhalb einer Dekade: Zur schweren Rezession kommt nun auch noch ein harter Brexit. Es besteht weder politische noch ökonomische Einigkeit. In den Medien wird dies gern weichgezeichnet. Bill Mitchell analysiert die gegenwärtige Krise, skizziert ihre Auswirkungen und die Folgen für die EU-Bürger_innen.

The Eurozone was the product of a long struggle by neoliberals to reconfigure European states in order to redistribute income away from workers. Now the Union finds itself in its second major crisis within a decade. Not only has it entered a major recession, but Britain, one of the largest EU economies, is threatening with a hard Brexit. There is neither political nor economic unity within the EU, which is being glossed over by mainstream media. Bill Mitchell analyses the current crisis, its impact, and what lies in store for EU citizens.

Referent: Professor William Mitchell is Director of the Centre of Full Employment and Equity (CofFEE) at the University of Newcastle. He is also Docent Professor in Global Political Economy, University of Helsinki. He is one of the founders of Modern Monetary Theory (MMT). His research focuses on Modern Monetary Theory (MMT), labour market dynamics, Framing and language, European integration, and Development economics.

Moderation: Mathew D. Rose

In Kooperation mit Brave New Europe, Rosa-Luxemburg-Stiftung und Netzwerk plurale Ökonomik.
Die Veranstaltung wird per Zoom durchgeführt. Eine Anmeldung ist notwendig. Dann wird ein Anmeldelink versendet.
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt mit Simultanübersetzung.

Wo?

Internet
Berlin
  • Spenden Sie uns über PayPal: