Freitag, 15. Mai 2020, 15:00 - 23:55, Internet, Berlin

3 x 3 #13: David Graeber - Corona & Bullshit Jobs

CORONA-PANKE DIGITAL

3 x 3 #13: David Graeber - Corona & Bullshit Jobs

(English below)

Während der Corona-Zeit, in der viele Menschen zu Hause sitzen müssen, haben wir uns in der "Helle Panke" e. V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin ein ganz besonderes, kleines, digitales Format ausgedacht. Es trägt den Namen "3 x 3". In diesem geben wir Menschen aus dem Umfeld unseres Vereins die Möglichkeit, uns die Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie auf ihren Bereich kurz darzustellen. Wir stellen drei Fragen, und unsere Referierenden bekommen drei Minuten Zeit, auf jede Frage zu antworten. Die Filme werden also nicht groß die Zehnminutenmauer durchschlagen.

Wir wollen dabei auch über die Grenzen hinweg in andere Länder schauen sowie einen Blick in die Geschichte des Umgangs mit Seuchen und Krankheiten wagen. Ihr findet dabei die ganze Breite des Bildungsangebots unseres Vereins in diesem Format abgebildet.

In Folge #13:

David Graebers Buch Schulden. Die ersten 5.000 Jahre war eine Reaktion auf die Finanzkrise, während sein Buch Bullshitjobs unnütze oder gar schädliche Berufe und Arbeiten diskutiert. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, welche Arbeiten in den Krisen des Kapitalismus als „systemrelevant“ gelten, wie sich die aktuelle Krise von der Finanzkrise unterscheidet und was in der aktuellen Situation Aufgabe der Linken wäre.

David Graeber's book 'Debt. The first 5,000 years' was a reaction to the financial crisis, while his book 'Bullshitjobs' discusses useless or even harmful professions and jobs. We spoke to him about what work is considered to be "systemically important" in the crises of capitalism, how the current crisis differs from the financial crisis and what would be the task of the left in the current situation.

 

Wo?

Internet
Berlin
Spenden Sie uns über PayPal: