Freitag, 23. Oktober 2020, 16:00 - Sonntag, 25. Oktober 2020, 14:00, Internet, Berlin

Die Natur des Kapitals – Ökologie bei Marx

13. Marx-Herbstschule Digital

Achtung:
Die Marx-Herbstschule findet 2020 aufgrund der Covid-19 Pandemie online statt!
Mehr Informationen und Anmeldung über marxherbstschule.net. Unter diesem Formular könnt ihr Euch direkt anmelden.
 

Wir widmen uns dieses Jahr dem Naturbegriff im Werk von Karl Marx. Im Zentrum stehen Marx‘ Ökonomisch-Philosophische Manuskripte, in denen er sich bereits mit dem dialektischen Verhältnis von Mensch und Natur beschäftigt. Er konzentriert sich auf die destruktiven Effekte, welche die kapitalistische Produktionsweise auf die menschliche Natur hat, also auf die menschliche Gesundheit, den Körper und Reproduktionsgrundlagen.

Passend zu seinem 200. Geburtstag werden wir uns darüber hinaus mit einigen Passagen aus Friedrich Engels‘ Dialektik der Natur auseinandersetzten.

Das Rahmenprogramm unserer diesjährigen Marxherbstschule zielt ebenfalls auf die Schnittstelle von kapitalistischer Produktionsweise und der Natur des Humanen. Nach der Einführung in das Thema und die Vorstellung des Readers am Freitagabend wird Samstagabend Mike Davis sprechen. Er ist Soziologe und Historiker aus L.A. und hat bereits 2005 das Buch unserer Zeit geschrieben Vogelgrippe. Zur gesellschaftlichen Produktion von Epidemien. Darin sagte er die verhältnisvollen Auswirkungen voraus, die das Zusammentreffen von kapitalistischer (Um-)Strukturierung des Vorsorge- und Gesundheitssystems mit der kapitalistischen Landnahme der Natur und des Tierreichs haben wird.

Am Sonntag wollen wir uns dann den aktuellen Kämpfen im Gesundheitssystem widmen und insbesondere deren internationale Dimension in den Blick nehmen.

Am Freitag Abend und den Samstag über werden Textstellen gemeinsam in digital zusammengeschalteten Arbeitsgruppen gelesen. Es wird auch eine englisch sprachige Gruppe geben.

Unsere Teamer*innen dieses Jahr:
Dimitra Alifieraki, Ozeni Athanasiadou, Valeria Bruschi, Anneli Echterhoff, Christian Frings, Ehrenfried Galander, Thomas Gehrig, Tatjana Gossen, Christian Meyer, Nadja Rakowitz, Bafta Sarbo, Jenny Simon, Christian Schmidt, Robert Standfest, Matthias Ubl, Christopher Wimmer


Programm:
Freitag, 23.10.2020
17-18 Uhr: Begrüßung und Einführung
Die Natur des Kapital – Ökologie bei Marx. Einführung Online
in Thema und Textauswahl: Ehrenfried Galander und Tatjana Gossen
(Deutsch mit Simultanübersetzung)
18:30-21 Uhr: Start der Arbeitsgruppen Digital

Samstag, 24.10.2020
10-12 und 14-17 Uhr: Fortsetzung der Arbeitsgruppen Digital

20-22 Uhr: Abendveranstaltung - Online Lecture
Mike Davis: Capitalism’s Nature
(Englisch mit Simultanübersetzung)

Sonntag, 25.10.2020
12-14 Uhr: Online Discussion
Wir sind im falschen System systemrelevant. Der Kampf um das Gesundheitssystem
Mit Arbeiter*innen aus dem Gesundheitssektor, Aktivisten, Pflegerinnen und Ärtzten aus New York, Tel Aviv, Thessaloniki und Frankfurt/M.
Moderation: Dr. Nadja Rakowitz
(Englisch/Deutsch mit Simultanübersetzung)

Informationen und Anmeldung über marxherbstschule.net. Unter diesem Formular könnt ihr Euch direkt anmelden.

Die Marxherbstschule ist eine gemeinsame Veranstaltung von Helle Panke e.V., Rosa Luxemburg Stiftung, dem Berliner Verein zur Förderung der MEGA e.V., top B3rlin und dem ...umsGanze-Bündnis.

Wo?

Internet
Berlin
  • Spenden Sie uns über PayPal: