Donnerstag, 29. September 2016, 19:00 - 21:00, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Die Folgen von TTIP für den globalen Süden

Auswirkungen auf wirtschaftlichen Fortschritt, Armutsentwicklung und Fluchtursachen

Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik

Rolf-Henning Hintze: Die Folgen von TTIP für den globalen Süden by Helle Panke e.V. Rosa Luxemburg Stiftung Berlin

Das geplante TTIP-Abkommen zwischen den USA und der EU würde einen nachhaltigen Einfluss auf die internationalen Handelsströme ausüben. Dagegen regt sich auf beiden Seiten des Atlantiks breiter Widerstand.
In den öffentlichen Diskussionen und in der Kritik an TTIP werden bisher aber die zum Teil einschneidenden wirtschaftlichen Verschlechterungen und die negativen sozialen Auswirkungen für den globalen Süden nur wenig berührt.
Im Vortrag soll es deshalb darum gehen, welche Folgen TTIP auf die Entwicklungsländer haben kann. Es ist zu vermuten, dass infolge der dadurch hervorgerufenen neuen Benachteiligungen im internationalen Handel eine weitere Verarmung größerer Teile der Bevölkerung erfolgen wird. Für die Fluchtbewegungen nach Europa wird dies voraussichtlich einen weiteren Anstieg nach sich ziehen.

Referent: Rolf-Henning Hintze
Moderation: Birgit Ziener

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin