Mittwoch, 30. April 2014, 19:00, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP)

Die Gefahren der beabsichtigten neuen Stufe der Liberalisierung des Handels und der Investitionen im Interesse großer Konzerne

Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik

Christa Luft: Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP) by Helle Panke e.V. Rosa Luxemburg Stiftung Berlin

Die bisher geführten Geheimverhandlungen zwischen der EU und den USA sind intransparent und undemokratisch. Die Folgen für die Bevölkerung können dramatisch werden: Das Klagerecht der großen Investoren gegen Staaten soll erweitert und die Rechte der nationalen Parlamente untergraben werden, die Privatisierung auf wichtigen Gebieten der öffentlichen Daseinsvorsorge soll für die internationale Konkurrenz erweitert werden.
Wie sollte entgegen dem bisher bekannten Inhalt des TTIP eine internationale Zusammenarbeit im Interesse der Völker gestaltet werden?

Referentin: Prof. Dr. Christa Luft
Moderation: Prof. Dr. Klaus Steinitz

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin
  • Spenden Sie uns über PayPal: