Freitag, 9. August 2013, 15:00 - 19:00, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

"Lire le capital"

3. Summer School der "Berlin Group for Radical Thinking"

Die „Berlin Group for radical thinking“ hat, noch unter dem alten Namen „Historical Materialism Berlin“, in den vergangen zwei Jahren jeweils eine Summer School organisiert. Wir wollen diese Tradition auch in diesem Jahr fortsetzen. Anlass und Thema sind die Neuübersetzung des Klassikers von Louis Althussers und Mitarbeitern Lire le capital sowie der 2013 erschienene Sammelband Encountering Althusser, der den Stand der internationalen Diskussion präsentiert.

Im ersten Teil wird Frieder Otto Wolf die beiden von ihm frisch übersetzten Althusser-Texte aus Lire le capital kurz vorstellen, die wir dann gemeinsam diskutieren wollen; im zweiten Teil wird Gal Kirn den Sammelband Encountering Althusser sowie seinen eigenen Text darin vorstellen, den wir dann ebenfalls diskutieren.

Uns interessiert vor allem die Verbindung zur Philosophie, die Althusser gezogen hat: In einer „philosophischen Marx-Lektüre“ liegt einerseits die Stärke seiner Schriften, andererseits ist diese Lesart in der deutschsprachigen Diskussion bislang vergleichsweise wenig diskutiert worden.

Die Texte werden nach Anmeldung rechtzeitig vor der Summer School zugemailt. Der Text von Gal ist englisch, die Diskussion ist offen für Deutsch wie Englisch, – wie in den Jahren zuvor richtet sich die Summer School bewusst an Interessierte auch anderer Sprachen.

Anmeldung unter: berlin-radical-thinking@gmx.de

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin