Montag, 7. November 2022, 19:00 - 21:00, Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Zwischen Krieg und Mangelverwaltung - Diskussion zur aktuellen Lage in Rojava

Politik und Kultur

Diskussion zur aktuellen Lage in Rojava: Zwischen Krieg und Mangelverwaltung (Mitschnitt 7.11.22)

Zwischen Krieg und Mangelverwaltung - Diskussion zur aktuellen Lage in Rojava (7.11.22) by Helle Panke e.V. Rosa Luxemburg Stiftung Berlin
Qamishlo 2022

Revolution in Rojava, Sieg gegen den IS, Aufbau einer autonomen Selbstverwaltung in Nord-Ost Syrien - aber wie sieht es dort eigentlich 10 Jahre nach Einführung der Selbstverwaltung aus? Wie haben sich die Strukturen vor Ort entwickelt, wie ist der aktuelle Status der Region, was ist aus all den IS Angehörigen geworden und welche Perspektiven bieten sich vor Ort? 

Über diese Themen und Erfahrungen in der Region aus den letzten Jahren diskutieren Khaled Davrisch als Vertreter der Selbstverwaltung in Berlin und Nina Röttgers.

Moderation: Charlotte Tinawi (Referentin Syrien, Iran, Rosa-Luxemburg-Stiftung)

 

Besucherinnen und Besuchern wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin