Montag, 8. März 2021, 20:00 - 22:00, Online

Online. Pavlina R. Tcherneva: The Case for a Job Guarantee

Das Konzept Job-Garantie

Ökonomie jenseits der Schwäbischen Hausfrau

Das Konzept Job-Garantie - Online-Talk mit Pavlina R. Tcherneva vom 8. März 2021

Pavlina R. Tcherneva: The Case for a Job Guarantee
Pavlina Tcherneva

(English below)

Eine der hartnäckigsten Annahmen der Wirtschaftswissenschaft ist, dass Arbeitslosigkeit für das Funktionieren der Wirtschaft ebenso unvermeidlich wie notwendig sei. Diese Annahme übergeht nicht nur die verheerenden sozialen und wirtschaftlichen Kosten und Folgen der Arbeitsplatzunsicherheit, sie ist auch falsch!

Eine der führenden Expertinnen auf dem Gebiet, Pavlina R. Tcherneva, fordert dazu auf, uns eine Welt vorzustellen, in der das Phantom der Arbeitslosigkeit verbannt ist und jeder, der menschenwürdige Arbeit mit existenzsicherndem Lohn sucht, auch eine Arbeit finden kann – garantiert. Denn das ist die Idee der „Arbeitsplatzgarantie“: Die Bereitstellung einer freiwilligen Beschäftigungsmöglichkeit im öffentlichen Dienst für alle, die diese benötigen. Tcherneva zeigt nicht nur die vielen Vorteile der Arbeitsplatzgarantie gegenüber dem Status quo, sie stellt die Umsetzung auch in den Kontext eines Green New Deal, der angesichts des Klimawandels eine dringende Notwendigkeit geworden ist.  Diese Verbindung ergibt die vielleicht transformativste öffentliche Maßnahme, die heute diskutiert wird und die essentiell ist für Aktivist_innen wie für unsere Gesellschaft insgesamt. In der Veranstaltung wird es um das Konzept der Job-Garantie und die Möglichkeit seiner praktischen Umsetzung gehen.

Pavlina R. Tcherneva ist Professorin für Ökonomie am Bard College, Direktorin der Economic Democracy Initiative und Research Scholar am Levy Economics Institute. Bei der Vorwahl der Demokraten zur Präsidentschaftswahl 2016 war sie im ökonomischen Beraterteam von Bernie Sanders.

Moderation: Mathew D. Rose

In Kooperation mit Brave New Europe und der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche. Falls Sie trotz Anmeldung keinen Link erhalten haben, bitte Spam-Ordner oder Werbung prüfen!

One of the most enduring ideas in economics is that unemployment is both unavoidable and necessary for the smooth functioning of the economy. This assumption has provided cover for the devastating social and economic costs of job insecurity. It is also false.

Leading expert Pavlina R. Tcherneva challenges us to imagine a world where the phantom of unemployment is banished and anyone who seeks decent, living-wage work can find it – guaranteed. This is the aim of the Job Guarantee proposal: to provide a voluntary employment opportunity in public service to anyone who needs it. Tcherneva enumerates the many advantages of the Job Guarantee over the status quo and proposes a blueprint for its implementation within the wider context of the need for a Green New Deal.

This compact primer is the ultimate guide to the benefits of one of the most transformative public policies being discussed today, and it is essential for all citizens and activists who are passionate about social justice and building a fairer economy. The talk will discuss the practical implimentation of the Job Guarantee

Pavlina R. Tcherneva is an Professor for Economics at Bard College, Director of the Economic Democracy Initiative, and a Research Scholar at the Levy Economics Institute.

Moderation: Mathew D. Rose

In Cooperation with Brave New Europe and Rosa-Luxemburg-Stiftung

In English (with translation into German)

If you are registered but don't have the link, please check Spam!

Wo?

Online