Dienstag, 27. Oktober 2020, 10:00 - 12:00, Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Die Lage im Nahen und Mittleren Osten – wie weiter in Syrien?

Seniorenklub

Während in Deutschland und Europa der Umgang mit dem Coronavirus das Geschehen bestimmte hat sich in nur wenigen Monaten die Lage im Nahen und Mittleren Osten dramatisch verschärft. Die USA und ihre Partner einerseits und Russland, China und deren Partner andererseits kämpfen offen um Einfluss in einer Region, die seit mehr als 100 Jahren nicht zur Ruhe kommt. Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union und der USA belasten die regionalen Ökonomien und im Auge dieses Orkans liegt Syrien, wo die Interessen von Ost und West aufeinanderprallen. Zehn Jahre Krieg haben nicht nur Syrien, sondern die gesamte Region verändert. Wie kann es weitergehen, wer plant was, was bedeuten die imperialen Machtspiele für die Bevölkerung der Länder?

Referentin: Karin Leukefeld 
Moderation: Dr. Inge Pardon

Bitte melden Sie sich hier an!

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
  • Spenden Sie uns über PayPal: