Veranstaltungen
  • 2. Okt 2014, 19:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

    Die Gründung der DDR - unumgängliche Antwort auf die Gründung der BRD

    1989 und 1949 – Versuche für ein anderes Deutschland

    Die Deutschen in Ost und West zogen unterschiedliche Konsequenzen aus der Geschichte. 1949 gab es dann zwei deutsche Staaten. Im Osten suchten Provisorische DDR-Regierung und Provisorische Volkskammer nach Wegen für eine demokratische Wiedervereinigung. Zugleich war der neue Staat ein Staat im vom Stalinismus geprägten Ostblock, mit Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschieden zu den anderen Volksdemokratien. Seine Startbedingungen waren im Vergleich zum westdeutschen Pendant schwierig.

  • 7. Okt 2014, 19:00 Uhr bis 19:00 Uhr:

    Die Gerechtigkeit ist die Pasta des Volkes

    Politik und Kultur

    „Die Gerechtigkeit ist die Pasta des Volkes” reflektiert und prophezeit Volker Braun im August 1991 und Pietsch singt es heute wieder. Wie immer, wenn politisch Wichtiges passiert, ist dieser Dichter er einer der ersten und genauesten, der das Geschehen in Poesie bringt.

  • 8. Okt 2014, 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    FÄLLT AUS: Schlüsselereignis - DDR 1953

    Geschichte

    Die Geschichte selbst schrieb den Aufstand 1953 in der DDR als ein Schlüsselereignis ein. Das Wissen um politische Probleme und ein verweigerter Blick auf die gesellschaftliche Realität, das Schwanken der Ursachendiagnose zwischen Kaltem Krieg und sowjetischem Undercover und die Erfindung eines Sündenbocks als Rettungsanker interessieren noch heute.

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek

Zur Mediathek

Ladenlokal der Stiftung Helle Panke