Lesenswert
Veranstaltungen
  • 1. Sep 2015, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    "Tagsüber waren wir in einem normalen Gefängnis, die Folter war eher abends."

    Literatur und Gesellschaft

    asyldialoge.jpg

    Residenzpflicht, Arbeits- und Ausbildungsverbot, Essensrationierungen und Ämternerv umreißen recht anschaulich den Alltag Asylsuchender in Deutschland. Die Theaterarbeiten des Vereins Bühne für Menschenrechte geben einen wortgetreuen Einblick in diese Welt, indem SchauspielerInnen die Erlebnisse und Erzählungen der Refugees wiedergeben. Zuerst waren es Texte in Form von Asyl-Monologens, seit einem Jahr sind daraus Asyl-Dialoge gewachsen. Das Konzept dieses dokumentarischen Theaters wollen wir an dem Abend vorstellen.

  • 3. Sep 2015, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    "Vom Leben in der Stadt"

    Vernissage in der Galerie

    "Alle unterwegs", 2015, MT auf Papier, 60 x 80 cm

    Laudatio: Dr. Horst Dietzel Musik: Prof. Jürgen Schröder am Eisler-Flügel Ausstellungsdauer bis zum 09. November 2015

  • 5. Sep 2015, 11:00 Uhr bis Sonntag, 6. September 2015, 18:00 Uhr:

    Seminar zur Kritik der Kalifornischen Ideologie

    Junge Panke

    Screenshot Serie Silicon Valley
    Screenshot Serie Silicon Valley

    Die Kalifornische Ideologie ist seit ein paar Jahren in aller Munde. Explizit, wenn in den Feuilletons über das emanzipatorische Potential von Sharing-Unternehmen wie dem Transportunternehmen Uber gestritten wird. Implizit, wenn die schöne neue Arbeitswelt in den Start-Up-Agenturen angepriesen wird. Wir wollen uns an diesem Wochenende nicht nur genauer anschauen, wie die Kalifornische Ideologie entstanden und wie der Siegeszug dieser Kapitalismuskultur verlaufen ist, sondern vor allem diskutieren, welche Kritik es daran gibt und wie man Widerstände dagegen denken, aber auch organisieren könnte.

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek

Zur Mediathek

Ladenlokal der Stiftung Helle Panke