Lesenswert
Veranstaltungen
  • 20. Sep 2014, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr:

    Das Frankreich des Front National?

    Rechtsextremismus in Europa

    Lösch die Flamme des FN

    Der französische Front National (FN) ist eine der extrem rechten Parteien in Europa, die seit langer Zeit bei Wahlen erfolgreich sind. Zugleich regiert die französische extreme Rechte seit März diesen Jahres insgesamt fünfzehn Städte und Gemeinden, in denen sie versucht, in Ansätzen ihre Ideologie in konkrete Politik umzusetzen. Darüber, aber auch über die Aktivitäten von Gegenkräften möchten wir diskutieren.

  • 22. Sep 2014, 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr:

    Piketty´s "Das Kapital im 21. Jahrhundert"

    Forum Wirtschafts- und Sozialpolitik

    Bei der Piketty-Debatte geht es um die Strukturveränderungen kapitalistischer Gesellschaften. Mit der wachsenden Ungleichheit und dem Bewusstsein darüber wird die zentrale Legitimationsgrundlage des Kapitalismus untergraben. Das Bürgertum war angetreten, die Reichtumsbildung von der Herkunft zu entkoppeln und abhängig zu machen von der individuellen Leistung. Seither gehört das meritokratische Prinzip zu den Grundpfeilern der kapitalistischen Sozialordnung.

  • 23. Sep 2014, 10:00 Uhr bis 10:00 Uhr:

    Gelobt und geschmäht - Wer war Otto Grotewohl?

    Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

    Wer kennt noch Otto Grotewohl, den ersten Ministerpräsidenten der DDR? Geboren als Arbeiterkind in Braunschweig vor 120 Jahren, am 11. März 1894, hat Grotewohl das Buchdruckerhandwerk erlernt. 1914 wurde er Mitglied der SPD. Während der Nazizeit zwei Mal inhaftiert, begann im Mai 1945 sein "zweites" politisches Leben. Am 17. Juni 1945 begründete Grotewohl den Aufruf der SPD über den Aufbau einer antifaschistisch-demokratischen parlamentarischen Republik. Im Osten Deutschlands fand sein Handeln viel Anerkennung, im Westen wurde er mit Verleumdungen überschüttet. Warum?

Alle Termine

Publikationen

Alle Publikationen

Mediathek

Zur Mediathek

Ladenlokal der Stiftung Helle Panke