Donnerstag, 11. Juli 2024, 19:00 bis 21:00, Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Labour’s coming home? Finden 14 Jahre konservativer Regierung Ihr Ende?

Zum Ausgang der britischen Unterhauswahlen am 4. Juli 2024

Europa von links

Im Mai 2010 verlor die Labour Party unter Gordon Brown nach 13 Jahren die Regierungsmacht. Es folgten 14 Jahre konservativer Regierungen, wobei diese alleine in den letzten fünf Jahren dreimal die  Premierminister*innen austauschten (Theresa May zu Boris Johnson, folgend Liz Truss und Rishi Sunak). Am 4. Juli hat die Labour Party die Wahl zwar klar gewonnen und erhielt einen ungeheuren Zuwachs an Sitzen. Allerdings hat sich die Partei unter Keir Starmer weit vom linken Kurs unter Jeremy Corbyn entfernt und in die politische Mitte orientiert. Zugleich verdeckt das Wahlsystem in Großbritannien das eigentliche Stimmverhalten und das Wahlergebnis, das keineswegs so klar zugunsten von Labour ausfiel, wie es Sitzverteilung vermuten lässt.

Wir wollen uns die Gesamtergebnisse ansehen und gleichzeitig einen Blick in die Regionen sowie auf die anderen Parteien neben Labour und den Konservativen werfen.   

Mit: Dr. Florian Weis (ist Historiker mit einem Schwerpunkt zur jüngeren und jüngsten britischen und deutschen Geschichte, Promotion 1998 mit einer Arbeit zu den Nachkriegsplanungen der Labour Party 1939-1945. Seit 1999 arbeitet er in unterschiedlichen Funktionen in der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Er ist Co-Herausgeber einer kleinen Reihe zu "Jüdinnen und Juden in der internationalen Linken" ( https://www.rosalux.de/publikation/id/50775/die-arbeiterinnenbewegung-als-emanzipationsraum[1]).

Moderation: Dr. Birgit Ziener

Beiträge zum Thema (Auswahl 2022 bis 2024):

Never an easy task. Von Ramsay MacDonald 1924 bis Keir Starmer 2024? Labour an der Regierung, in:  Heft Nr. 6 | Juni 2024 | 51. Jahrgang | Heft Nr. 495

„United by the struggle, Untide by the past“. Das Scheitern des Bergarbeiterstreiks vor 40 Jahren veränderte Britannien zum Schlechteren, in: Sozialismus.de, Heft Nr. 4/ April 2024/ 51. Jahrgang/ Heft 493, S. 51-55. (2024)

https://www.rosalux.de/news/id/47800/der-urlaub-von-der-realitaet-ist-vorbei[2] (2022)

https://www.nd-aktuell.de/artikel/1163754.labour-party-der-verblasste-charme-von-cool-britannia.html[3] (2022)

Links:

  1. https://www.rosalux.de/publikation/id/50775/die-arbeiterinnenbewegung-als-emanzipationsraum
  2. https://www.rosalux.de/news/id/47800/der-urlaub-von-der-realitaet-ist-vorbei
  3. https://www.nd-aktuell.de/artikel/1163754.labour-party-der-verblasste-charme-von-cool-britannia.html
Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin