Dienstag, 18. September 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr in Berlin

Deutschland und Russland – wie weiter?

Der Weg aus der deutsch-russischen Krise

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Noch nie war das Verhältnis von Deutschland, Westeuropa und den USA zu Russland so schlecht wie heute. Dazu hat die Bundesregierung erheblich beigetragen. Russland setzt auf Abrüstung, Deutschland und die NATO auf Aufrüstung, Russland setzt auf Zusammenarbeit in Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft, Deutschland und die EU auf Ausgrenzung und Sanktionen.
Christiane Reymann und Wolfgang Gehrcke haben sich in den letzten Jahren für eine gutnachbarschaftliche Russlandpolitik engagiert. Für sie bleibt Russland im Kampf um Frieden Verbündeter und nicht Gegner.

ReferentInnen: Wolfgang Gehrcke und Christiane Reymann
Moderation: Helga Labs

Kosten: 2,00 Euro

Veranstaltungsort:

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin
Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke