Montag, 15. Oktober 2018, 19:00 bis 21:00 Uhr in Berlin

Marx und die Freiheit

Marx200

marxmüde.jpg

Karl Marx gilt als entscheidender Begründer der Kapitalismuskritik, manchmal auch als Gründungsfigur eines neuen Materialismus und einer neuen Dialektik. Er ist ein Kritiker der Entfremdung und des Eigentums.
Aber ist er auch ein Theoretiker der Freiheit? Dass er es ist und zwar nicht nur am Rande, sondern dass sein Werk wesentlich aus dieser Perspektive verstanden werden muss, ist die These, die Dr. Christian Schmidt in seiner Einführung in das Denken von Marx vertritt und die er in der Veranstaltung zur Diskussion stellt.

Referent: PD Dr. Christian Schmidt
Moderation: Anne-Kathrin Krug

Kosten: 2,00 Euro

Veranstaltungsort:

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin
Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke