Dienstag, 19. September 2017, 10:00 bis 12:00 Uhr in Berlin

Konkrete Utopien: Subsistenzperspektive - eine Möglichkeit des "anderen Anfangs"?

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Selbstversorgung, wie soll das gehen? In der "Dritten Welt" vielleicht, aber bei uns?
Wir denken über Möglichkeiten und Vorteile von Subsistenzarbeit nach.

Referentin: Anne-Katrhein Petereit
Moderation: Elfriede Juch

Kosten: 2,00 Euro

Veranstaltungsort:

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin
Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke