26.06.2017

Zum Download: Das Programm Sommer 2017

Liebe Leserinnen und Leser,
die Sommermonate bedeuten verdiente Urlaubszeit. Wir reduzieren deshalb unser Bildungsangebot bzw. gehen nach draußen. So sind wir im Freiluftkino Zukunft am 1. August und zeigen den neuen britischen Kinofilm "Denial – Verleugnung" über den Gerichtsprozess David Irving vs. Deborah Lipstadt. Dazu wird es ein Gespräch mit Hajo Funke und Stefanie Schüler-Springorum geben.
Am 23. August jährt sich der Justizmord in den USA an den beiden italienischen Einwanderern und Anarchisten Ferdinando "Nicola" Sacco und Bartolomeo Vanzetti zum 90. Mal. Dies nehmen wir zum Anlass, im Garten des Technoclubs //:about blank mit einem Abend über Anarchismus, die Anfänge der amerikanischen Arbeiterbewegung und Rassismus in den USA zurückzublicken.
Beide Orte bieten auch eine Regenvariante an, so dass die Veranstaltungen auf jeden Fall stattfinden.
Auch zwei Spaziergänge bieten wir an: Am 1. Juli laufen wir auf den Spuren Walter Benjamins durch Berlin-Mitte. In der Reihe Spaziergänge rund ums Wohnen besuchen wir am 30. Juli die Gartenstadt Lichterfelde Süd.
Wer im Sommer ein wenig Helle Panke mit in den Urlaub nehmen möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten: In unserer Mediathek sind einige Vortragsmitschnitte aus dem ersten Halbjahr dazugekommen. Zudem gibt es neue Hefte bei uns zu bestellen. Auch unser Antiquariat ist wieder aufgefüllt worden.
Um unser Bildungsangebot bewahren und ausbauen zu können, sind wir weiterhin auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit jeder Spende unterstützen Sie linke politische Bildungsarbeit. Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar. Um Ihnen den dafür notwendigen Spendennachweis schicken zu können, benötigen wir aber unbedingt Ihre Anschrift.
Im Namen unseres ganzen Vereins wünschen wir Ihnen und uns einen erholsamen Sommer,
die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle.

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke