Dienstag, 25. Oktober 2022, 10:00 - 12:00, FMP1, Münzenbergsaal, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Von der I. Internationale 1884 in London bis zur Karl-Marx-Konferenz 1983 in Berlin

Seniorenklub

Es ist ein trauriges Phänomen, dass Linke in aller Welt die Neigung haben, das Trennende in den Vordergrund zu stellen und das Gemeinsame und Verbindende zu übersehen, obwohl doch seit fast 175 Jahren unter Berufung auf das Kommunistische Manifest gilt: »Proletarier aller Länder, vereinigt euch!«

Dennoch, oder gerade deshalb, gab es in der Geschichte immer wieder Versuche, eine Basis für gemeinsames Handeln zu finden. Dafür stehen, um einige Beispiele zu nennen, die fünf »Internationalen«, dafür stehen die Berliner »Konferenz der drei Exekutiven« im April 1922, die drei Beratungen der Kommunistischen Arbeiterparteien zwischen 1957 und 1969 und nicht zuletzt die Karl-Marx-Konferenz 1983 in Berlin.

Referent: Dr. Ronald Friedmann 
Moderation: Christian Beyer

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

FMP1, Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin