Dienstag, 13. September 2022, 10:00 - 12:00, FMP1, Münzenbergsaal, Franz--Mehring-Platz 1, 10243 Berlin

Krieg & Frieden

Seniorenklub

Seniorenklub im Münzenbergsaal

Die bisherige Geschichte der Menschheit – eine Abfolge von Kriegen. Hatte Carl von Clausewitz mit seiner These recht, dass Krieg die Fortsetzung von Politik mit anderen Mitteln sei?
Wenn Ursachen, Triebkräfte und Formen von Kriegen nicht erkannt werden, wissen Friedensbewegte nicht, wofür oder wogegen sie zielführend kämpfen sollen oder kämpfen gleich gar nicht. Auch hier gilt, dass Erklärungen zuerst durch den Kopf müssen, Krieg und Ideologie. Das jeweilige „Narrativ“ bestimmt maßgeblich die folgenden politischen Haltungen bzw. die Politik. Bei der Einschätzung von Politik geht es nicht um „recht haben“ oder Gefühle (so sehr das nachvollziehbar ist), sondern immer um materielle Interessen und Macht.
Das aktuelle Kriegsgeschehen in Europa ist ein Lehrbeispiel dafür. Dabei ist die Herstellung und Erhaltung des (militärischen) Friedens die Voraussetzung dafür, sich weiter für sozialen Fortschritt einsetzen zu können.

Referent: Dr. Jochen Willerding
Moderation: Dr. Inge Pardon

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

FMP1, Münzenbergsaal
Franz--Mehring-Platz 1
10243 Berlin