Dienstag, 17. März 2020, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin

WIRD VERSCHOBEN: Die Beziehungen zwischen Polen und Russland in Vergangenheit und Gegenwart.

Die neue Erbfeindschaft in Europa?

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Achtung: Um unsere Besucher*innen und Referent*innen des Seniorenklubs nicht unnötig der Gefahr einer Coronavirusansteckung auszusetzen, sagen wir alle Dienstagtermine bis einschließlich 7. April ab. Die Veranstaltungen werden im Herbst nachgeholt. Über den Newsletter werden wir täglich unser Angebot aktualisieren.

Welchen Einfluss haben die enge Bindung Polens an die USA und das unter Putin wiedererstarkte Russland auf das geopolitische Kräfteverhältnis?
Gibt die Geschichte darüber Auskunft, was zur aktuellen Eskalation der Spannungen zwischen beiden Ländern geführt hat, und was hat das mit uns Deutschen zu tun?

Referent: Reinhard Lauterbach (Publizist und Osteuropakorrespondent)
Moderation: Dr. Inge Pardon

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin