Dienstag, 10. März 2020, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin

Lise Meitner – Aus dem Leben einer Amazone der Atomwissenschaft

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Die Berliner Diseuse und Autorin Gerta Stecher stellt ihre Lise-Meitner-Collage vor. Dabei setzt sie die Kenntnis der großen Leistung der Kernphysikerin voraus und richtet ihr Augenmerk vielmehr auf die Widerstände und Spannungen, denen die 1878 Geborene als Österreicherin in Preußen, als weibliche Forscherin in einer männerdominierten Akademikerwelt und als Jüdin während der Nazizeit ausgesetzt war.

Moderation: Karla Dyck

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin
  • Spenden Sie uns über PayPal: