Dienstag, 25. Februar 2020, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin

Ökologie, Klimawandel und Nachhaltigkeit

Herausforderungen im Überlebenskampf der Menschheit

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Die Menschheit steht vor existenzbedrohenden globalen, regionalen und lokalen ökologischen Herausforderungen unterschiedlicher Art. Viele Menschen sind durch Berichte über Umweltkatastrophen und persönliche Erfahrungen mit dem Klimawandel, einschließlich militärischer Aktionen, für die notwendige Lösung ökologischer Probleme sensibilisiert. Das zeigen Aktivitäten von Greenpeace und anderen Bewegungen von Umweltaktivisten. Es geht um die Lösung des ökologischen Grundwiderspruchs unter konkret-historischen Bedingungen. Fallbeispiele: Baikal-See und Minamata-Krankheit. Was ist zu tun?

Referent: Prof. Dr. Herbert Hörz
Moderation: Dr. Siegfried Wein

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin