Dienstag, 19. November 2019, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin

Rechtsruck im Osten

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Die Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen haben der AfD fulminante Siege beschert. Gestärkt wurde damit vor allem der völkische Flügel der Partei, der in allen drei Bundesländern dominant ist. Auch in den Kommunen hat die AfD ihre Stellung gestärkt. Was sind die Gründe für den weiteren Aufstieg der modernisierten radikalen Rechten? Wer wählt die Partei aus welchen Gründen? Was bedeutet der Sieg des völkischen Flügels für das innerparteiliche Gefüge der AfD? Diese und andere Fragen werden im Zentrum der Veranstaltung stehen.

Referent: Dr. Gerd Wiegel
Moderation: Marilies Müller

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin