Donnerstag, 19. September 2019, 15:00 - 17:00, Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Für Frieden und Gerechtigkeit

Rendezvous

... dafür erhebt sie ihre Stimme laut und deutlich und wurde so weit über Pankow und Berlin hinaus bekannt: die Pfarrerin Ruth Misselwitz. Ihre Worte werden erhört, ob von der Kanzel gesprochen oder auf Veranstaltungen und Demos, sowie einst als Moderatorin am Runden Tisch in Pankow 1989/90. Wichtig ist ihr aber, dass der Friedensgedanke zur Tat wird, soziale Rechte eingeklagt werden, das solidarische Miteinander gelebt wird und dass es ganz besonders um die Gleichstellung der Frauen in der Gesellschaft geht. 1981 hat sie den Pankower Friedenskreis mitgegründet – für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung. Das Haus Europa ist für sie ein gemeinschaftliches Heim, um eine menschliche, eine soziale Gesellschaft aufzubauen. In dieser turbulenten Zeit ist ihr Beistand besonders gefragt.

Ruth Misselwitz im Gespräch mit Karlen Vesper

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin