Dienstag, 18. Juni 2019, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, 10178 Berlin

Maik Hamburger: Verborgene Abgründe

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Mike Hamburger mit seiner Mutter Ruth Werner, abgebildet in ihrer Autobiografie "Sonjas Rapport"

Der Sohn der Kundschafterin für die Sowjetunion Ruth Werner ("Sonjas Rapport") und des Architekten und Kundschafters Rudolf Hamburger ("Zehn Jahre Lager") erzählt vom abenteuerlichen Lebensweg seiner Eltern sowie seiner eigenen Kindheit durch die Krisen und Verwerfungen des 20. Jahrhunderts.

Referent: Maik Hamburger
Moderation: Dr. Siegfried Wein

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin