Freitag, 18. Januar 2019, 19:00 - 21:00, Berlin

Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90

Geschichte

Buchcover "In Verantwortung", Studienverlag 2018

Hans Modrow gehört zu den zentralen Persönlichkeiten der Wendejahre 1989/90 und blickt in der Veranstaltung auf sein politisches Leben zurück. Dabei geht es um die Geschichte der DDR und die der Bonner bzw. Berliner Republik sowie um Weggefährten und Zäsuren. 1989/90 bekam Modrow die Chance, auf die höchste politische Entscheidungsebene der DDR zu gelangen, einem Staat, der in seine schwerste Krise geraten war.
Im Studienverlag erschien jüngst der von Oliver Dürkop und Michael Gehler herausgebene Band "In Verantwortung", ein Zeitzeugengespräch mit 500 Fragen an Hans Modrow zu seiner und der deutsch-deutschen Zeitgeschichte.

Referent: Dr. Hans Modrow
Moderation: Kurt Neumann

 

 

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Helle Panke e.V. - Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin