Samstag, 6. April 2019, 09:15 - 18:30, Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

"Weine nicht, wenn der Regen fällt ..."

Busexkursion: Ausgewählte Orte des Regenwassermanagements in Berlin

Busexkursion

Für diese Exkursion gibt es zur Zeit eine Warteliste. Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns, um auf die Liste gesetzt zu werden.

Was passiert in Berlin mit dem Niederschlagswasser?
Mit Prof. Dr. Manfred Köhler vom Fachbereich Landschaftswissenschaften und Geomatik der Hochschule Neubrandenburg (University of Applied Sciences) wollen wir am 6. April an ausgesuchten Orten der Stadt den Verbleib des Niederschlagswassers erkunden. Große Mengen Umweltgifte und Plastik werden vor allem von den Straßen mit dem Niederschlagswasser fortgeschwemmt. Aber wohin? Was passiert mit diesem vergifteten und verdreckten Wasser?

Ablauf der Busexkursion

09:15 Anmeldung und Start ab Helle Panke, Kopenhagener Str. 9, während der Fahrt zur ersten Station Begrüßung und Einführung durch Prof. Dr. Manfred Köhler
10:00 Eintreffen am Pilzteich in Frohnau, Rundgang                          
10:15 Weiterfahrt zum Tegeler Fließ (Seebadbrücke)
11:00 Weiterfahrt zum Schäfersee, dort Rundgang und Besuch im Café am See
12:45 Weiterfahrt zum Halensee, anschl. Besichtigung der Retentionsanlage               
13:45 Weiterfahrt zum UFA-Gelände in Tempelhof, dort Begrüßung durch Werner Wiartalla, Technischer Leiter der UFA-Fabrik
anschl. Mittagessen
15:30 Besichtigung der Dachbegrünung unter Anleitung von Werner Wiartalla
17:00 Diskussion mit anschließender Rückfahrt, Ankunft Kopenhagener Str. 9  
                    
Organisation: Anton Kulmus

Weiterführende Infos zum Thema und zu den einzelnen Stationen finden Sie auf der Homepage www.projektgruppe-schaefersee.de

Kosten: 20,00 Euro / ermäßigt 15,00 Euro

Wo?

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin