Dienstag, 31. Januar 2017, 10:00 - 12:00, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin

Faschismus und Kapitalismus in Deutschland und die Kontroversen der Geschichtsschreibung

Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Haben die deutschen Industriellen Hitler an die Macht gebracht? Um diese bis heute umstrittene Frage zu untersuchen, wertete Karsten Heinz Schönbach die Akten von 12 Industriekonzernen und 7 Banken aus. Ans Tageslicht brachte er bisher nicht bekannte Informationen aus deutschen Firmenarchiven. Die Informationen brechen mit vielen Tabus der deutschen Geschichtsschreibung und nehmen keine Rücksicht auf die damit verbundenen politischen Befindlichkeiten, welche die Forschung bis heute behindern.

Referent: Dr. Karsten Heinz Schönbach (Autor "Die deutschen Konzerne und der Nationalsozialismus 1926-1943, Berlin 2016")
Moderation: Christian Beyer

Kosten: 2,00 Euro

Wo?

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstraße 28
10178 Berlin