Samstag, 17. September 2016, 14:00 - 16:00, Rosenthaler Straße / Ecke Weinmeisterstraße, 10178 Berlin

75. Jahrestag: Polizeiverordnung über die Kennzeichnung der Juden vom 1. September 1941

DenkMalTour

Für die Jüdinnen und Juden Europas bedeutete die NS-Herrschaft eine Zeit der Angst, Entrechtung und Verfolgung. Eine dieser unzähligen Schikanen war die Pflicht, öffentlich sichtbar einen gelben Stern zu tragen. Die DenkMalTour wird sich auf die Spuren von deren Auswirkung auf das jüdische Leben im Umfeld der Oranienburger Straße begeben.

Referentin: Anke Geißler (Historikerin)
Moderation: Janeta Mileva

Die DenkMalTouren werden gemeinsam organisiert von Helle Panke und den Naturfreunden Berlin.

Für alle die an diesem Tag an der TTIP-Demonstration teilnehmen wollen, gibt es eine weitere Führung einen Tag später, am Wahlsonntag, den 18.09., auch um 14 Uhr, wir treffen uns am gleichen Startpunkt!

Kosten: 2,50 Euro

Wo?

Rosenthaler Straße / Ecke Weinmeisterstraße
10178 Berlin