Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:00, Berlin

Post-Jugoslawien im Fußballstadion

Fußballkrawalle, Nationalismus, Krieg der Symbolik

Fußball, Fans und das Drumherum

Mit dem Zusammenbruch Jugoslawiens ist auch eine der besten europäischen Fußballligen auseinander gefallen und hat zahlreiche sportlich weitgehend unattraktive Ligen entstehen lassen. Hinsichtlich Fankultur und Politisierungsgrad zählt der Balkan jedoch nach wie vor zu einer der interessantesten Fußballregionen. Am Prozess der Nationenbildung und des grassierenden Nationalismus haben die Fanszenen seit jeher ihren Einfluss gehabt. Der Vortrag ist eine dokumentarische Reise durch die Fußballwelt Ex-Jugoslawiens und zeigt wie nah Politik, Fußball und Krieg sein können.

Referent: Holger Raschke

Moderation: Mara Puskarević (SolidarnOst)

Mitveranstalter: SolidarnOst

Kosten: Kosten: 1,50 Euro

Wo?

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin