Montag, 4. Juni 2012, 19:00, Berlin

Helden, Sklaven oder gut bezahlte Söldner?

Die Ökonomie des Profisports

Fußball, Fans und das Drumherum

Kein Vereinssport in Deutschland ist beliebter, kein Profisport profitabler als Fußball. Aber wie funktioniert dieses Geschäft? Was kennzeichnet den Profisport? Wie kam es dazu, dass aus Arbeitersportvereinen millionenschwere Unternehmen wurden? Gibt es im bezahlten Fußball nur den Kampf um den Klassenerhalt oder auch ein wenig Klassenkampf?

Referent: Dietrich Schulze-Marmeling (Autor)

Moderation: Fabian Kunow


Kosten: 1,50 Euro

Wo?

Helle Panke
Kopenhagener Str. 9
10437 Berlin