14.02.2014

19.3.2014 10-17 Uhr: Self Publishing

Über das Selbermachen im Licht der Kulturindustrie

wandertag1
wandertag #1
Anhand von historischen und aktuellen Beispielen möchten wir verschiedenste Magazine und Fanzines gemeinsam besprechen und diskutieren. Reflektiert werden wird das Zusammenspiel von Zweck, Form und Inhalt unter anderem anhand von: "Agit 883", "Bäckerblume", "Der Dada", "Hate", Phase2, Interim, "Strassen aus Zucker" und "Vice". Ein Schwerpunkt wird die ausführliche Vorstellung unseres heimatlosen Magazins »Wandertag« sein, wobei uns diverse inspirierende Produktionstechniken über den Weg laufen werden. Neben einem Reader mit Texten werden einige Magazine und Fanzines aus der Polit- Pop- und Konsumkultur vorliegen, jedoch können alle Teilnehmer_innen sehr gerne weitere Beispiele mitbringen.

Als Vorbereitung auf den Workshop wird empfohlen einen der folgenden Orte zu besuchen: Archiv der Jugendkulturen, Buchladen zur schwankenden Weltkugel, Do you read me? Berlin, Motto Berlin, pro qm, Schwarze Risse.

Mit Sebastian Helm (schröter und berger) und Birgit Ziener (Junge Panke)

Ort: HTW Berlin Campus Treskowallee (Treskowallee 8, 10318 Berlin)
Weitere Infos: http://www.linkemedienakademie.de/programmuebersicht

Marx 200
Ladenlokal der Stiftung Helle Panke